Sonntag 08. Oktober 2006

TOMTE

SIND MIT 'HINTER ALL DIESEN FENSTERN' UNTERWEGS

Deutscher Indie Rock auf Erfolgskurs :

Es ist schwierig, die Qualität einer Band an ihrer Herzensgüte zu messen. Nett sind viele, Aber TOMTE sind die einzigen, die ihre Freigetränke mit beiden Händen an Freunde verschenken, die gekommen sind, um sie spielen zu sehen. Und einem dann, wenn der Kopf zu schwer ist, um noch irgendwohin zu kommen den ausgemergelten Arm um die Schulter legen und ein Nachtlager anbieten. Und am nächsten Tag einen Platz im Bandbus. TOMTE – das sind Thees, Olli, Dennis und Timo – verschenken sich, verschwenden sich mit allem, was sie tun. Mit aufgehaltenen Armen gehen sie dahin, wo es weh tut, wo Heilung und Zuspruch gebraucht wird. Dabei sagen sie dann Sachen wie „Es liegt alles offen vor Dir“.
TOMTE kommen aus Hamburg und sind diesen Herbst auf grosser Tour, im Gepäck ihr neues Album <Hinter all diesen Fenstern>.
Ähnlich dem letzten TOMTE-Album „Eine sonnige Nacht“ dreht es auch diesmal um den Themenkomplex „in Würde älter werden“. Dabei geht „Hinter all diesen Fenstern“ sogar noch ein Stück weiter, nämlich auf die Suche nach grenzenloser Ruhe und Frieden. Es geht um die Liebe zu den Menschen und darum, diese zuzugeben und zuzulassen. Es geht um Schlaflosigkeit, um Träume und häufig auch um den Todeiner geliebten Person. Um den rührenden Wunsch, sein Leben für jemanden hingeben zu können. „Hinter all diesen Fenstern“ ist der Soundtrack für eine Generation, die sich nach Ruhe sehnt, aber gleichzeitig vor nichts so viel Angst hat. Sie sich täglich durch „Krach und Schmutz und Staub“ kämpfen muss, auf der Suche nach einer Atempause, einem Schuss zum Ruhen, und dabei trotzdem stets befürchten muss, etwas zu verpassen…

Der Vorverkauf läuft bei Zig Zag Records in Thun und bei Chop Records in Bern.

zurück