Sonntag 15. Februar 2009

TIMMERMAHN – BESCHTOFFER

DER MEISTER LÄDT ZUM GESCHICHTENNACHMITTAG

Eine kleine Bühne mit einem spärlich beleuchteten Lesepult. Dahinter eine Leinwand, auf die die verschiedensten Fotos, Bilder und Aufforderungen projiziert werden – so sah es auf der Schweizer Rock- und Bluescruise jede Nacht aus, wenn TIMMERMAHN zur Geisterstunde an seine Lesung lud. TIMMERMAHN war beide Male der heimliche Superstar, wenn die gesamte Schweizer Rockprominenz auf diesen Kreuzfahrten übers Mittelmeer gondelte und das kam uns Stubenhockern unter dem Schatten der grossen Berge natürlich auch zu Ohren und da dachten wir uns : wenn wir schon nicht <mit de giele ufem Meer hei chönne umeschaukle> soll doch dieser Märchenonkel auch mal zu uns kommen…. und das passiert jetzt noch vor Ostern.
Der Berner Maler und Töfffahrer TIMMERMAHN ist ein Geschichtenschreiber alter Schule, mit einer übersinnlichen Phantasie gesegnet, die einem manchmal schon fast unheimlich vorkommt….  Auf der Bühne wird TIMMERMAHN zum Planeten oder Meteroiten der uns in sein Sonnensystem mitnimmt und uns mit seiner Fabulierkunst die Realität für einen langen Moment vergessen lässt.

Das TIMMERMAHN- BESCHTOFFER Programm wird aus den besten Geschichten der letzten 15 Jahre Zusammengestellt und fängt um 17 Uhr an, damit den Besucher/innen genug Zeit bleibt um das ganze gehörte bis Montagmorgen zu verdauen……. Der Tenuevorschlag des Dichters und des Theaterdirektors ist : Ländlich/Festlich. Wichtig : FSK 16 Jahre, das heisst Babies und die kleinen Prinzen/Prinzessinnen zuhause lassen.

zurück