Samstag 22. März 2014

TRÜMMER

DEUTSCHER INDIE ROCK / HAMBURGER SCHULE

Alles oder nichts, jetzt oder nie: TRÜMMER passieren hier und heute und das erst seit April 2012. Jeden Tag kommt etwas Neues dazu, Songs, Auftritte, Deklarationen. Man spürt die Leidenschaft, die Energie und vor allem die Haltung – Attitude kann man nicht lernen. Ohne Spuren im World Wide Web verbreitete sich der Name TRÜMMER von Mund zu Mund, von Konzert zu Konzert – wie ein Lauffeuer – und schaffte es prompt auf das Cover des SPEX Magazins, welches die Band 2013 ebenfalls zu ihrer neu aufgelegten Monsters of SPEX-Konzertreihe einlud. Es folgten Auftritte auf den ganz großen Festivals wie Melt!, Dockville, Haldern Pop und Deichbrand, Supports für Dinosaur Jr., Casper und Ok,Kid! und die erste eigene Clubtour durch Deutschland. Ganz nebenbei haben TRÜMMER mit der Doppelsingle „In All Diesen Nächten / Der Saboteur“ bereits einen Vorgeschmack auf ihr heiß erwartetes Debütalbum gegeben, welches im Frühjahr 2014 erscheint. Zwischen sphärischen, melodiösen Rockhymnen und energiegeladenen, dreckigen Gitarrenriffs finden TRÜMMER ihren Sound, in dem Schönheit und Zerstörung zwei Seiten derselben Medaille sind. Mit direkten, klare Positionen beziehenden Texten, vollgestopft mit potenziellen Häuserwand-Slogans.

Line Up: Paul Pötsch (Gitarre & Gesang), Tammo Kasper (Bass), Maximilian Fenski (Schlagzeug)

zurück