Samstag 28. Januar 2017

SCHAFE + WÖLFE

ELEKTRO, PUNK, RAP... ALLES ODER NICHTS...

SCHAFE & WÖLFE wollen nicht bewertet werden, aber die Menschen mitnehmen, auf eine Reise durch die Nacht. Ihre Musik soll antreiben, Bilder und Kopf-Kino erzeugen, um einen im richtigen Moment loszulassen und sich der eigenen Interpretation zu übergeben. “Nachts.”, so der Titel ihrer CD, ist der Soundtrack zu versoffenen, verstrahlten, selbstmitleidigen Party-Streifzügen und bringt, trotz tiefsinniger Texte, Füße zum stampfen und selbst feiste Körper in Bewegung. Es geht um die ewige Suche nach der Liebe, nach Spaß und darum sich selbst fremd zu sein. Jeder nur ein Spieler im Ego-Shooter “Leben” und alle verbunden durch das ewige Streben nach dem Highscore. Von Sekunde 1 zieht einen die Musik mit auf eben einen dieser Streifzüge, auf Partys, an Bars, zwischen Großstadt-Romantik und Selbstmitleid, und läd ein zu einen Spaziergang auf den Synapsen des Protagonisten. Das Duo SCHAFE & WÖLFE aus dem westfälischen Ödland will nichts verändern, nichts revolutionieren – Sie wollen einfach nur Songs machen, die wie Filme sind: Spannungsgeladen, emotional, real und übertrieben. Keine Club-Mucke, aber tanzbar. Kein Indie, aber individuell. Kein Rap, aber Beats.

zurück