Samstag 11. März 2017

MELKER

ELEKTRO-ROCK-TRASH AUS BERN - MANI PORNO MELDET SICH MIT NEUER FORMATION ZURÜCK

MANI PORNO AUS BERN MELDET SICH MIT NEUER ELEKTRO-ROCK-TRASH-FORMATION ZURÜCK: MELKER. BEKANNTE GESICHTER MIT ERFRISCHENDEM, NEUEN SOUND.

„Nach 10 Jahren Strassenschlacht durch die Schweiz, meldet sich Mani Porno mit neuer Formation zurück…“ – In seinen eigenwilligen Liedern erzählt skurrile, absurde und oft lustige Geschichten aus dem Alltag, welche unsere Gesellschaft auf feine Art wiederspiegeln. Dabei bleibt dem Zuhörer kaum ein Auge trocken, denn irgendwo in einem der zahlreichen entblössenden Liedern erkennt sich so mancher selbst wieder. Humorvolle und poetische Wortspiele kommen sehr locker daher und bleiben schnell haften. Oft wird man sich erst im Nachhinein des Denkanstosses bewusst. Stark geprägt durch die Jugend in den achtziger Jahren, bewegt sich Melker musikalisch zwischen Indie- Rock, Synth-Pop, Slow-Disco, Folk und New Wave. Die Texte sind, nebst ein paar Englischen und Französischen, in Berndeutsch gehalten.

Gaviões – voc
Oli Kuster – synths
Marco Loso – git, bass
Fred Bürki – drums

www.melker.rocks

zurück