Freitag 15. Dezember 2017

LEN SANDER

ELECTROPOP AUS ZÜRICH

GEFEIERTER ELECTROPOP AUS ZÜRICH BEI CAFE BAR MOKKA MITTE DEZEMBER 2017.

Ein Sextett im mainstreambeladenen Electropop-Genre: das klingt heutzutage fast schon schräg. Kleinere Bands zu produzieren ist günstiger. Die Frage, wie man sechs Leute gleichzeitig „vermarkten“ soll wird in unseren reizüberfluteten Breitengraden zu einer grösseren Kopfnuss als je zuvor. Die Zürcher Gruppe Len Sanders versucht’s trotzdem auf diesem Weg – mit herausragendem musikalischem Erfolg. Ihr Sound tönt sphärisch-synthielastig, er erinnert an Massive Attack, ab und zu hört man auch Radiohead. Was als Jam-Session unter Freunden und Bekannten begonnen hat, ist zu einem beachtlichen Ensemble geworden. Die Sounds klingen Live vorgetragen nach einer kühlen und dunklen Verträumtheit. Sie werden kontrastiert durch den klaren und unaufgeregten Klang der Sängerin Blanka Inauen. So weiss man nie so recht: träumt man jetzt oder nicht?

www.lensander.com

zurück