Sonntag 03. Februar 2013

EMILY WELLS

SPACE SONGS – ELECTRO PERFORMANCE

Die amerikanische Multiinstrumentalistin EMILY WELLS bevorzugt die Violine und ihre eindringliche Stimme. Daneben mischt sie in ihrer Musik Instrumente aus der Klassik mit Elementen aus Hip Hop, Folk, Singer/Songwriting und Elektro. Sie hantiert mit Loopgerät und Effekten und vermengt das Glockenspiel mit analogen Synthesizern oder einem Spielzeugklavier. Bei Liveauftritten verwendet sie keine vorprogrammierten Loops, sondern kreiert diese während ihrer Perfomance live. EMILY WELLS war 2012 mit ihrem Album „Mama“, unterwegs und wird im Wohnzimmer von CAFE BAR MOKKA auch Stücke ihres neuesten Werks „Pillowfight“ vorstellen, welches sie in Zusammenarbeit mit dem legendären Produzenten Dan the Automator veröffentlichen wird. Es ist ein richtiges und dem Haus entsprechendes Sonntagskonzert zu erwarten… wir freuen uns.

zurück