Donnerstag 25. September 2014

DAMMIT AND THE HANDSOME WANKERS

PUNK‘N‘ROLL AUS THUN

DAMMIT AND THE HANDSOME WANKERS  wurden im Jahre 2009 von drei Freunden gegründet, nachdem sie vorher in der vierköpfigen Metalband ‚Meant to Die’ gespielt hatten. Nachdem der Gitarrist die Band verliess, beschlossen die drei verbliebenen Musiker, dass ihre Bandgeschichte noch nicht vorbei sein durfte.. Sie benannten sich um, tauschten Instrumente und begannen, Rock ‚n’ Roll und Punk zu Mischen! Schon bald spielten sie unter dem neuen Namen DAMMIT AND THE HANDSOME WANKERS ihr erstes Konzert im legendären „The Rock“ in Thun. Kurz darauf nahmen sie im Proberaum ihre erste Demo auf.  Mehr Konzerte folgten… Ein Höhepunkt der Bandgeschichte stellte das „Openair Schwanden“ dar, welches sie 2012 eröffneten.

Vom Dezember 2013 bis im Februar 2014 nahm die Band in Eigenregie ihr erstes Album auf, welches am 29. August 2014 erscheint. Das vollkommen in Eigenregie aufgenommene und produzierte Debütalbum der Band verspricht eine geballte Ladung Punk ‚n’ Roll. Die abwechslungsreiche, schnörkellose Musik macht dieses Album, das an diesem Donnerstag auf der Bühne von CAFE BAR MOKKA getauft wird, zu einem „must have“ für Liebhaber der lauten und schnellen Rockmusik.

zurück