Samstag 22. April 2017

BAZE

DIE BERNER RAP-LEGENDE

WO’S BRÖNNT GITS O ROUCH. DIE BERNER RAP-LEGENDE AUS DER MOKKA-FAMILY IST ZURÜCK MIT EINEM NEUEN ALBUM. <EIN HERRLICH DÜSTERER TAUMEL> SCHRIEB DER HEBEISEN IM BUND. SELBSTVERSTÄNDLICH WOLLEN WIR DARAN TEILHABEN.

<Der Himmel ist grau, die Helden lecken Wunden, geraten aus der Bahn. Der Glückszenit ist überschritten. Aufbäumen zwecklos. Es sei denn, man löscht damit gleich sich und seine Liebsten aus. Aus Liebenden werden Leidende. Aus Leidenden Leidbringer.>

Auf seinem 4. Studioalbum «Bruchstück» beleuchtet Baze Menschliches und Allzumenschliches, wobei seine Songs wie Blitzlichter funktionieren, die auf Einzelschicksale gerichtet werden. In 9 musikalischen Bruchstücken reisen wir mit Baze durch verschiedene Lebensentwürfe, wobei Fieldrecordings den Hörer von Station zu Station geleiten. Mal sitzen wir im Fonds eines südafrikanischen Taxis, dann wieder umgibt uns das Gefluche und Gelalle in einer Beiz kurz vor Feierabend.Es ist eine düstere Welt, die Baze skizziert. Eine Welt in der menschliche Kommunikation bruchstückhaft bleibt oder gar nicht mehr funktioniert. Es ist der Soundtrack zum Lebensfilm moderner verlorener Menschen – Menschen, die alles haben und doch von diffusen Sehnsüchten getrieben sind. Die Menschen in dieser Welt hadern mit ihrem Schicksal, sind von Eifersucht zerfressen, verletzten sich selber und andere, leiden in Abhängigkeit und können sich dieser doch nicht entziehen. Gefühle werden unterdrückt oder können nur noch in Extremsituationen empfunden werden und alle sind sie auf der Suche nach irgendwas und laufen dabei am Limit, die Bruchstück-Piloten und Pilotinnen.

LINE-UP:
Basil Anliker, Baze
Fabian M. Mueller, Keys
Fabian Bürgi, Drums
Toni Schiavano, Bass

www.baze.ch

zurück