Samstag 02. April 2005

YARUBA YAM

SPIELEN HEISSEN SKA-REGGAE

Wieder einmal Besuch aus Spanien :

Im kulturellen Schmelztiegel Barcelonas gründeten sich vor vier Jahren YARUBA YAM, das Nachfolgeprojekt der „Los Rancios“, die in ihrem siebenjährigen bestehen ein Begriff in Kataloniens alternativer Musikszene waren. Musikalisch verschmelzen YARUBA YAM auf einzigartige Weise Reggae, Raggamuffin, Funk und Ska und bespielten bereits wichtigste Festivals Spaniens u.a. mit SKA-P, Calypso und Discipulos de Otilla.

Mit YARUBA YAM spielt, zum x-ten mal in den letzten Monaten eine Musikcombo aus der Katalanischen Hauptstadt Barcelona, in Thun… Barcelona scheint ein unermessliches Aufgebot an Musikern aufzuweisen… Es ist vielleicht einmal an der Zeit diese Traditonell-Moderne Stadt zu Besuchen…..

zurück