Sonntag 27. März 2005

WB-TAL LABEL NIGHT FEAT. BRANDHÄRD

AUF <ZEICHE SETZE TOUR 2005>

Osterfrei Vol. 3 + 4:

Und sie können es nicht lassen…. Die drei Brandbrüder melden sich nach nur einem knappen Jahr zurück in der Schweizer Musikszene. Nach einem grossangelegten landesweiten Brand der sich fast über ein Jahr in der Schweiz ausgebreitet hat, zogen sich Fetch, Mr. Fierce und Johny Holiday ins heimische Milieu-Studio in Basel zurück, um an ihrem Longplayer zu arbeiten. Nun liegt das vollendete Werk vor und ist mit 18 Tracks ausgestattet zu einer in sich stimmenden konsequenten Umsetzung des angefangenen Weges geworden für welchen Brandhärd bekannt ist.

Mit „Zeiche setze“ knüpft Brandhärd nahtlos da an, wo man mit „Noochbrand“aufgehört hat. Verfeinert wurde das Werk durch den international hochgeachteten Sascha „Busy“ Bühren, der schon für unzählige Grössen wie Cruse, Samy Deluxe und Seed an den Reglern sein Können bewiesen hat, und nun auch für „Zeiche setze“ den mundenden Abgang beschert hat.

Brandhärd gelingt es auch mit dem neusten Release dem Hörer alles abzuverlangen und entfernt sich dabei weit ab von eintönigen Pop-Rap-Reserven gekonnt in ein eigenes stilistisches Klangbild welches bei jedem Rap-Fan den Puls in die Höhe treiben und zwanghafte rhythmische Kopfbewegungen auslösen wird.

Gleich zwei Shows sind Angesagt, der 1. Abend gilt als <Zeiche setze Tour 2005>mit der Combo Rapreflex im Vorprogramm (Samstag, 26. März 2005, 21.30 Uhr).

Der 2. Abend ist eine WB-TAL Label Night mit Brandhärd, Freakanoid, Taktpakt und Stuuberocker (Sonntag, 27. März 2005, 21.00 Uhr).

zurück