Freitag 02. Februar 2007

VICTOR RICE & MR. T-BONE

ZELEBRIEREN EINE SKA DUB REGGAE NIGHT

Tiefe Bässe lassen die Nacht erzittern

Der legendäre Bassist und Produzent VICTOR RICE geht im Februar 2007 – zum ersten Mal als Solo Artist – auf eine vierwöchige Europa Tournee auf der er exklusiveLive Dub Mixes der grössten Namen im Reggae und Ska präsentieren wird. Mit einem 1/2 Inch Reel-to-Reel Recorder und seinem grossen Katalog exklusiver Aufnahme-Sessions von Bands wie Senior Allstars, Firebug, Open Season, Exodus, Moon Invaders, Victor Rice Octet und Dub Sunday wird RICE live Remixes präsentieren, welche die spontane Kreativität von Dub Mixes zeigen. Für Fans jamaikanischer Musik bedarf Dub – das improvisierte Mixen von vollendeten Studiotracks – keiner Erklärung. Durch den kreativen Einbau bekannter Audio Produktions Effekte wie u.a.  Heavy Reverb und Delay sind diese Remixe ein eigener musikalischer Stil, der die unlimitierten Möglichkeiten von Studio Aufnahmen besser dokumentieren kann als die eigentlichen kommerziellen Veröffentlichungen. VICTOR RICE hat das unglaubliche Talent den magischen Sound der legendären jamaikanischen Studio Aufnahmen aus den grossen Jahren des Reggae wieder aufleben zu lassen.

MR. T-BONE wird mit seinen All Stars aus Italien den konzertanten Part des Abends bestreiten. Er spielt Trombone beim New York Ska Jazz Ensemble und bereist die halbe Welt im Namen der Ska Musik.

zurück