Freitag 18. März 2011

TRANSIT ROOM

GROSSSTADT JAZZ

Ein verschworenes französisch-deutsch-norwegisch-schweizerisches Gespann TRANSIT ROOM sorgt mit frischem Innovationsgeist, Fantasie und Tiefgang für Unruhe im Raum. Gemütliches Zurücklehnen ist da weder auf der Bühne noch beim Publikum angesagt – dafür genießen die sechs Musiker den Wandel als Konstante zu hör- und fühlbar, loten zu gerne das volle Spektrum und einen Schritt mehr der Möglichkeiten ihrer Instrumente aus; sie scheuen sich nie davor, jeglicher Monotonie den Kampf anzusagen. Mit ihren Eigenkompositionen, die der Improvisation schier unermesslichen Spielraum gewähren, mit verinnerlichter Sensibilität und ausgelebter Begeisterung schafft TRANSIT ROOM eine dichte, spannende und neue Atmosphäre.

LINE UP:
Pierre Borel – alto sax (FR) / Samuel Blaser – trombone (CH) / Karl Ivar Refseth – vibes (NO) /Samuel Halscheidt – guitar (DE) / Andreas Waelti – bass & toys (CH) / Tobias Backhaus – drums & toys (DE)

zurück