Donnerstag 02. April 2009

THE SONS

ENGLISCHER GITARREN POP

THE SONS um Bandleader Paul Herron kommen aus dem englischen Derby und waren bisher dafür bekannt, sich jahrelang den Arsch abzuspielen. Dadurch ist BBC auf das Quartett aufmerksam geworden und mit „Visiting Hours“ legen THE SONS nun ihren ersten Longplayer vor, und der weiß von der ersten bis zur letzten Minute zu überzeugen, und, was noch viel schöner ist, „Visiting Hours“ hat nichts mit Postpunk  zu tun, ist aber durch und durch Retro.
„Welcome Home Again“ empfängt den Hörer warm und herzlich mit Akustik-Gitarren und einer tröstenden Pianolinie, „Worry“ bewegt sich als Uptempo-Nummer zurück in die 60er und natürlich heissen THE SONS ja nicht nur SONS, was auch die dezenten Bläser in vielen Songs nicht verhindern können. Überraschend gut sogar, das sie da sind. Man denkt unweigerlich an die späten BEATLES, an zeitlose Popmusik.

zurück

CAFE BAR MOKKA

Allmendstrasse 14 | 3600 Thun
033 222 73 91
www.mokka.ch | www.amschluss.ch

home@mokka.ch | ALL INFOS