Donnerstag 20. Oktober 2005

THE DRONES

AUS MELBOURNE

Düster und energetisch :

THE DRONES: von der dunklen Seite Melbournes kommt die „wichtigste australische Band seit den Scientists“ (Spencer p. Jones / Beast of Bourbon). Atmosphärisch, roh und bedrohlich. BIRTHDAY PARTY und JON SPENCER BLUES EXPLOSION bei einem Wettrinken mit Selbstgebranntem im Outback. ÜbersteuerteVerstärker rufen Erinnerungen an Sonic Youth wach, Blut befleckter Twang Blues ruft ROBERT JOHNSON ins Leben zurück. Musik die im Kopf bleibt, wie ein Kater nach durchzechter Nacht.

Line Up THE DRONES: Gareth Liddiard: Vox, Guitar / Michael Noga: Drums / Rui Pereira: Guitar / Fiona Kitschin: Bass.

zurück