Freitag 01. April 2022, 20.30 Uhr

Tassenschrank

DIE IRRSTE BAND EUROPAS

Der Songwriter, Gitarrist und Schriftsteller Anton Brüschweiler ist anfangs 2020 wie wir alle im Lockdown. Er verschanzt er sich nur mit einem Notizheft und seiner Gitarre monatelang in einem Kellerloch ohne Tageslicht und beginnt, Songs zu komponieren. Er gerät in einen Sog der Kreativität, rutscht in eine noch nie dagewesene Kompositionsmanie. Doch die monatelange, pausenlose Arbeit im fensterlosen Raum nagt stark an Anton‘s psychischer Gesundheit. Er bringt kein Wort mehr über die Lippen und hat seine Identität verloren – er hat nicht mehr alle Tassen im Schrank! Deshalb ist er beim Psychologen Pascal Hiltbrand in Behandlung. Während einer Therapiesitzung zeigt Hiltbrand Interesse an Anton’s Songs und bietet ihm an, da Anton nicht mehr sprechen, geschweige denn singen kann, die Songs selbst zu performen. Zusammen mit dem genialen Keyboarder Ueli Kempter, Dustin Persson an den Drums und Andreas Aeberhard am Bass entsteht «Tassenschrank» – die irrste Band Europas. Die dreizehn Songs zwischen Funk Urban Metal und Balladen werden im Rahmen von Anton’s Therapie aufgenommen, von Rolf Stauffacher gemischt und in den legendären Abbey Road Studios in London gemastert. Pünktlich zu Anton’s Genesung im Februar 2022 ist es nun soweit: Die erste Tassenschrank CD «Vom Erfolg verfolgt» erscheint auf dem deutschen Label «Pretty Noice».

LINE-UP:
Pascal «Hilti» Hiltbrand: voc | Anton Brüschweiler: git | Ueli Kempter: keys | Andreas Aeberhard: bass | Dustin Persson: drums

zurück

CAFE BAR MOKKA

Allmendstrasse 14 | 3600 Thun
033 222 73 91
www.mokka.ch | www.amschluss.ch

home@mokka.ch |  INFOS