Donnerstag 24. September 2015

TALK 3600

DIE SPOKEN-WORD-REIHE VON CAFE BAR MOKKA! DAS THEMA: DORFLEBEN-WAS GEHT AUF DEM LAND???.......

In der vierten Ausgabe der Spoken-Word-Reihe „TALK 3600“ im CAFE BAR MOKKA  geht es nicht um Thun, auch wenn die Stadt zwischendurch sehr, provinziell wirkt. Im Umland der Stadt gibt es viel Klein-Kleinstgemeinden wie – Zwieselberg, Schwendibach, Eriz u.s.w. – mit weniger als 600 Einwohnern, die immer noch landwirtschaftlich geprägt sind. Und da setzen wir an: Wie fühlt es sich an, Teil einer Gemeinschaft zu sein, wo jeder jeden kennt? Wo tradierte Werte gelten und Meinungen verhärten? Wo Vereinsleben noch fest im Alltag verankert ist und die Dorfbeiz, wenn es noch eine gibt… als Informationszentrum der Gemeinde gilt? Existiert die vielgepriesene Dorfidylle oder sind die Unterschiede zur Stadt heutzutage kleiner als man denkt? Wir wollen mit Vorurteilen aufräumen und dem Dorfleben mit all seinen Facetten auf den Zahn fühlen.
Den Literarischen Teil bestreiten: der Walliser Lyriker ROLF HERMANN, der Teil des Spoken-Word-Ensembles „Die Gebirgspoeten“ ist und der Berner Schriftsteller MICHAEL FEHR, der mit seinem Buch „Simeliberg“ den zweiten Platz an den „Tagen der deutschsprachigen Literatur“ 2014 belegt hat.
Als Gesprächsgast von MC ANLIKER haben wir den Gemeindepräsident, der Gemeinde Eriz (2005: 516 Einwohner/innen, 8 Ausländer/innen) DANIEL JOST, eingeladen. JOST ist nicht auf dem Lande aufgewachsen, ist seit 2010 Gemeindpräsident und hat aber nur gute Erfahrungen im Dorf gemacht….

Der Thuner Slam-Poet REMO RICKENBACHER wird eventuell auch noch einen eigenen Text beisteuern und sorgt für die nötige Ordnung! MC ANLIKER reicht Sounds und Spirits.

zurück

CAFE BAR MOKKA

Allmendstrasse 14 | 3600 Thun
033 222 73 91
www.mokka.ch | www.amschluss.ch

home@mokka.ch | ALL INFOS