Donnerstag 24. Mai 2007

SWEET MACHINE

TURBO ROCK AUS BERLIN

Neue aufstrebende Künstler/innen

SWEET MACHINE klingen wie die Yeah Yeah Yeahs auf Koks, während sie die White Stripes verprügeln. Irgendwann zwischendurch taucht dann Elvis auf und schreit „Rock’n’Roll!“ SWEET MACHINE kommen einem bekannt vor, sind aber noch viel besser als das. SWEET MACHINE sind vor allem pure Energie. „Schickt die EMO-Susies zur Hölle!“ Schreiben ihre Fans ins Gästebuch. Und Recht haben sie – hier wird nicht gejammert und geschluckt – sondern gerockt. Am 7.7.2006 feierten SWEET MACHINE ihre EP-Release-Party in Berlins legendärem „Wild at Heart“. Der Laden war voll, der Schweiss tropfte von der Decke. Die Leute sind sich einig: So soll eineRockshow sein! SWEET MACHINE gehören On Stage. On Air und, und, und – auf jeden Fall gehören sie gehört, und zwar vornehmlich laut mit aufgestellten Nackenhaaren. HöllenPowerRockPopinferno!!

Line Up: Conner: Vocals, Bass / Saskia: Vocals, Guitar / Jake: Drums

zurück