Samstag 11. März 2006

SKALADDIN

MACHEN HEISSEN SKA-PARTIES

Warmlauf in Thun :

Die Schweizer Ska-Punk Band SKALADDIN überschreitet alle Grenzen. Die neue Mission heisst „Welttournee 2006“, wie das Label <Lautstark> mitteilt. Von März bis Oktober 2006 fegen die sechs Offbeat-Piloten rund um den Globus und setzen ihre Füsse auf alle Kontinente. Deutschland, England, Skandinavien, Brasilien, Argentinien, USA, Japan, Australien, Neuseeland, Südafrika und viele weitere Showplätze geben die Landebahn für rund 130 unvergessliche Konzerte frei. Im Gepäck führt die Band ihr brandneues Album „Young, Handsome & We Know It“ mit sich. <Lautstark> verspricht: „Musikalisch bleiben SKALADDIN ihrem Prinzip treu: Im Zentrum der neuen Platte steht der Offbeat, gemischt mit Einflüssen aus Punk, Hardcore undJazz. Die treffendste Bezeichnung für den Musikstil ist sicher Ska-Core, wie wir ihn von Bands wie den Mighty Mighty Bosstones kennen.“ Bevor es in die weitere Welt hinaus geht, geben SKALADDIN aber noch ein paar Konzerte auf Schweizer Bühnen.

Reservieren ist angesagt!

zurück