Donnerstag 04. Dezember 2008

SIMON LIPSIG

BISSIG IN MOLL - POETRY SLAM GESCHICHTEN

Simon Libsig ist einer der besten Bühnendichter der Schweiz. Mit seinen Texten gewann er bereits zahlreiche, internationale Poetry Slams, und die aargauische Kulturstiftung Pro Argovia wählte ihn zum Argovia Artist 06/07. „Simon Libsig dribbelt mit Worten, wie Christiano Ronaldo mit dem Ball“, sagt der Blick. „Voller Wortakrobatik und feiner Ironie“, meint der Tagesanzeiger. Er reimt, witzelt und wettert, mit spitzer Zunge und hellem Verstand. 
Nach seiner „Trostmaterial“-Tournee, musikalisch begleitet von Max Lässer und Daniel Hildebrand, präsentiert Simon Libsig nun sein erstes Solo-Programm. „Bissig in Moll“ ist eine Mischung aus Slam Poetry, Comedy und packendem Storytelling. Es handelt von Menschen und anderen Tieren, von Alpträumen, Schweizer Eigenheiten und Bonsai-Problemen. Einmal stirbt sogar einer, aber Heidi lebt! Das hat alles Platz, das sitzt. Sie werden sich kugeln vor Lachen, und dann wieder leer schlucken. Grosser Wort-Sport.

zurück