Freitag 07. November 2008

SEKTION KUCHIKÄSCHTLI

HIP HOP AUS GRAUBÜNDEN

Mit Ihrem zweiten Album «Nur So Am Rand» tourte Sektion Kuchikäschtli vor vier Jahren durch über 40 Destinationen in der Deutschschweiz, erreichte mit über 20’000 verkauften Einheiten ihres Longplayers als erster und bisher immer noch einziger Mundart Hip-Hop-Act Goldstatus und löste in Helvetien für einen kurzen Moment eine noch nie da gewesene Rapmusik-Euphorie aus. Danach wurde es lange Zeit still um die Gruppe und zudem war es ungewiss, ob überhaupt noch ein drittes Album erscheinen würde. Obwohl die Erwartungshaltung und das Verlangen nach einem weiteren Release sehr hoch waren, bemühte sich das sympathische Trio nicht um eine schnelle Antwort, sondern liess dem natürlichen Fluss der Zeit seinen Lauf. Untätig waren die Künstler in der Zwischenzeit aber keinesfalls: Rennie stand des Öfteren mit seinen Rap-Kollegen auf der Bühne und Claud produzierte Beats u. a. für Curse, Gimma, den grössten Teil von Taz’ Album «Zum Glück» und einen Remix für Joy Denalane’s «Heaven Or Hell». Mit Inhalt, Substanz, aber auch Ironie und humorvoller Exzentrik wird der Bär zum Steppen und der Affe zum Tanzen gebracht… und das mit musikalischer Qualität und tollen Rapskillz…. Sektion Kuchikäschtli verspricht auf jeden Fall ein knallender Konzertabend.

zurück