Donnerstag 28. Dezember 2006

SCREAM

<UF DR GUETE SITE>, BERNER OBERLÄNDER ROCKEN AB

AUSKLANG 06 / VOL.3

SCREAM stehen auf der Sonnenseite des Lebens – „Uf dr guete Site“ eben. Zwei Jahre nach „Fahrlässig“ melden sich die vier Berner Oberländer mit ihrem vierten Studioalbum zurück. 14 Songs, haben sie „Uf drguete Site“ zusammengefasst und zu einem kompakten Mundartalbum zusammengepackt. 14 Songs, die in typischer Scream-Manier mal kräftig rumpeln, aber immer wieder zum Träumen anregen – und zum Nachdenken. „Wir sind erwachsener geworden“, ist sich Sänger Häni bewusst. „Und das schlägt sich in den Texten und im Songwriting nieder.“ Die Ironie etwa, die sich auf „Fahrlässig“ noch wie ein roter Faden durchs ganze Album gezogen hat, ist dezenter geworden; sie ist zumindest nicht mehr tragendes Element. Vielmehr hat sichTexter Häni darauf konzentriert, seine Stärke, das Beobachten und Verarbeiten von vermeintlich Gewöhnlichem, voll auszuspielen.
Das Album demonstriert die musikalische Entwicklung von SCREAM: Weg vom seichten 08/15-Mundartrock hin zur ernsten Band, die stilechten und authentischen Retro-Sound mit dem Berndeutschen Dialekt so verwebt, dass man beim Zuhören meint, es habe nie etwas anderes als diese Kombination gegeben. Konfrontiert mit der These,SCREAM seien heute The Tarantinos für all jene, die kein Englisch verstehen, meint Häni mit einem Grinsen:
„Genau so ist es!“
Line Up:
Häni: Gesang, Gitarre / Mark: Gitarre, Backings / Simon: Drums, Backings / Christof: Bass, Backings

zurück