Samstag 30. Januar 2010

PHILIPP FANKHAUSER

LOVE MAN RIDING / THE SWISS KING OF BLUES

Gleich zum Jahresbeginn dürfen wir euch ein besonderes Konzerterlebnis anbieten: Der Schweizer <KING OF BLUES> PHILIPP FANKHAUSER beehrt seine Heimatstadt mit einem Besuch. FANKHAUSER ist mittlerweile einer der Gefragtesten Musiker in unserem Land und niemand spielt so viele Konzerte wie er mit seiner Band. Die Fachpresse überbietet sich mit Lobeshymnen: «Fankhauser is a good, authentic singer, both soulful and strong when needed and very gentle at other times», schreibt «Blues Wax», während die «Blues Revue» verlauten lässt: «Philipp Fankhausers „Watching From The Safe Side“ ist unglaublich». Die Reihe der Zitate liesse sich fast ins Unendliche vermehren. Sie zeigen, dass PHILIPP FANKHAUSER, 1964 in Thun geboren und musikalisch mit der Checkerboard Blues Band gross geworden, als Solokünstler dort angekommen ist, wo er hinwollte und wohin er aufgrund seiner Fertigkeiten auch gehört: Nämlich ganz oben in den Blueshimmel. Mit den neuen Songs seiner neusten CD „Love Man Riding“ und den bekannten Tunes aus den „älteren“ 11 Produktionen tritt PHILIPP FANKHAUSER nun zum erstenmal im legendären Bärensaal/Thun Dürrenast auf.

Line Up: Philipp Fankhauser, Guitar/Vocals – Angus Thomas, Bass – Tosho Yakkatokuo, Drums – Hendrix Ackle, Hammond/Piano – Marco Jencarelli, Guitar

zurück