Freitag 22. Mai 2009

PATRICIA VONNE

TEX MEX ROCK`N`ROLL

Im Prinzip ist ein PATRICIA VONNE Konzert so etwas wie das musikalische Äquivalent zu den Filmen ihres Bruders, Robert Rodriguez: Handwerklich auf dem höchsten Niveau, mit einer Vorliebe für Retro Schnickschnack und klassischem Tex-Mex, totally over the top und schräg, getrieben von einer geradezu befremdlichen Energie, dafür aber immens unterhaltsam. PATRICIA ist dabei zweifelsohne ein mindestens ebenso flamboyanter Charakter wie die überzeichneten Figuren, die die Rodriguez-Filme bevölkern. Ihre Selbstinszenierung kennt dabei keinerlei Hemmungen. Seien es nun blumige Ansprachen ans Publikum, grandios inszenierte Rock’n’Roll Posen oder das virtuose Hantieren mit Castagnetten.Musikalisch bietet PATRICIA allerbesten Tex Mex Rock’n’Roll mit fast operettenhaften Pop  und Folk Elementen, unterstützt von ihrem musikalischen Partner Robert LaRoche, der neben einer Rhythmusgruppe, als vielseitiger, effektiver Gitarrero in Erscheinung tritt. Natürlich lässt es sich Patricia nicht nehmen, mit Bezug auf ihre mexikanischen Wurzeln einige Tracks auf Spanisch vorzutragen. Darunter das Songs aus dem Rodriguez-Film, „Once Upon A Time In Mexico“.  In PATRICIA VONNE`S Songs wimmelt es geradezu von Pistoleros, Bandoleros, Boleros und Desperados: Wenn schon Stereotypen, dann aber auch richtig, wie im Film.

zurück