Samstag 11. Februar 2006

NITRO 17 & (THEOS FRIED CHICHENSTORE)

ROCK'N'ROLL DER HARTEN ART

Kick as Rock’n’Roll Night :

Das Line Up von NITRO 17 liest sich wie ein Who is who der Berliner Musikscene… Sänger Jo Fisher war früher Sänger der DESPERADO 5, Tex Morton zeichnet sich sonst verantwortlich für den unglaublichen Gitarrensound bei Mad MAD SIN, Ralf Sommer bespielt sonst die Bühnen aller 5 Kontinente als Bassist einer der bekanntesten Rockabilly Bands Europas SPO-DEE-O-DEE und Drummer Stephan Doucerain trommelt sich bei NIKKI SUDDEN um den Globus. Wer denkt, die Band wäre eine Summe dieser einzelnen Teile irrt gewaltig, NITRO 17 aus Berlin mixen Poppunk mit Ska und Rockabilly mit 1001 andere Stile.

Eingeheizt wird an diesem Samstagabend nicht nur von den deutschen Gästen… Aus Biel reisen die THEOS FRIED CHICKENSTORE an, mit Kontrabass, Stehdrum, Gitarre und Gesang spielen sie sich durch Twist & Swingnummern, 60er Garage Rock, 70er Punk-Roll und weiss nicht was alles… Chickenstump heisst der Brennstoff mit dem sie jeden Grill zum glühen bringen.

Ein heisser Samstagabend ist angesagt!

zurück