Freitag 06. Mai 2011

NIDI’D’ARAC

ELEKTRONISCHE VOLKSMUSIK AUS SÜDITALIEN

Die Musik von NIDI D ARAC ist pure Lust an Tanz  und Musik, ein einzigartiges Fest, spirituell und emotional. Die Kraft dieser aussergewöhnlichen Band entwickelt sich direkt, spontan und ist körperlich spürbar. Sie mischen die traditionellen Rhythmen des Salento ‚pizzica’ (ein Jahrhunderte alter Tanz, ursprünglich dazu benutzt, um den Körper nach dem Biss der Tarantula vom Gift der Spinne zu befreien!) mit der heutigen digitalen Realität. Ihre Konzerte sind grosse Happenings, bei denen neben den traditionellen Sounds sehr moderne, urbane Beats das Publikum in tranceartige Zustände versetzen. Der Titel ihres aktuellen Albums „St. Rocco’s Rave“ wurde inspiriert vom berühmten süditalienischen St. Rocco Markt, bei dem sich seit Jahrhunderten am 15. August ganze Generationen aus allen Regionen des Mittelmeerraums treffen. Bis zum Sonnenaufgang vereinen Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen an diesem Ort ihre Musik und ihre Tänze. St. Rocco’s ist ein natürlicher Ur-Rave, voller Energie und niemand kann sich dem hypnotischen Sog der Beats der Percussionen entziehen, niemand wird nicht tanzen! Niemand! NIDI D ARAC spielten 2008 eine Clubshow und begeisterten, ein paar monate später, ein grosses Publikum am Festival AM SCHLUSS 08.

LINE UP: Alessandro Coppola: Vox, guitars and tambourine / Celine Ottria: Violin, electric guitar and keyboards / Elena Floris: Violin and percussions / Valerio Rodelli: Armonium and dub master /
Edoardo Targa: Bass / Filippo Schininà: Drums and percussions

zurück