Freitag 12. November 2010

MICH GERBER, GERT STÄUBLE

SPACE BASS MUSIK ZUM ABHEBEN

MICH GERBER erzeugt mit seinem einfühlsamen Bassspiel bunte, lebhafte Bilder im Kopf und beim Anhören dieser eindringlichen Klangwelten überkommt einen zuweilen ein Gefühl des Schauderns; die Körperhaare stellen sich auf und zwischendurch wirkt das Ganze so spirituell, dass man am liebsten eine alte Klosterkirche besuchen möchte, in der schwarz angezogene Musiker mit Kontrabass, Perkussionsinstrumenten und einem Vocal Ensemble stundenlang diese Musik spielen, bis die Zuhörer durchfroren, aber mit Glück gefüllter Seele in die Mondnacht hinaus entschwinden…… Nun, das Vocal Ensemble bleibt bei diesem Konzert gänzlich weg… MICH GERBER bestreitet ein Duo Konzert der Alten Schule mit seinem langjährigen Schlagzeuger, Produzenten und Programmierer  GERT STÄUBLE. Die beiden Musiker sind seit Jahren zusammen auf der Bühne und spielen in einer Leichtigkeit zusammen, die die Zuhörer/innen die Komplexität dieser Kompositionen vergessen lässt. Space Bass Music wurde einmal als begriff für die Music der Beiden kreiert  und das ist eigentlich eine relativ genaue Definierung ihrer Musik, die aber damit nicht in die Esoterische Ecke gestellt werden darf. MICH GERBER und GERT STÄUBLE spielen wunderschöne Konzerte die Herz und Seele massieren und die Konzertbesucher/innen in grosser Harmonie in die Nacht entlassen.

P.S. Das Konzert wird nicht gestuhlt  sein und wir bieten keine Fussbäder und Feng Shui ausgerichtete Bühne.. hingegen haben wir Verveinè Thé im Angebot.

zurück