Freitag 09. Dezember 2022, 21.00 Uhr
Frisch bestätigt
EIN DOPPEL-SHOW-ABEND:

AGAINST THE MACHINE & MARHOLD

«A HOMEMADE WORLD» ALTERNATIVE ROCK

AGAINST THE MACHINE

Als 1992 das erste gleichnamige Album von rage against the machine veröffentlicht wurde, waren die fünf Schweizer von «Against The Machine» alle noch Teenager und es hinterließ einen tiefen Eindruck in deren musikalischen Seelen. Die Energie, die Attitüde, der Sound und die Synergie aus Rock und Rap-Vocals haben die Musiker dieses Quintetts immer wieder fasziniert. Um den Originalaufnahmen gerecht zu werden, haben die fünf Musiker beschlossen, dass ein Gitarrist den Sound Tom Morellos nicht abdecken kann und treten auf der Bühne mit zwei Gitarristen an. So gelingt es ihnen aufs Vortrefflichste, die Gitarrenwände der Alben akribisch zu reproduzieren.


MARHOLD

Nach über einer Dekade des gemeinsamen Musizierens, vielen Konzerten und vier EPs veröffentlichte MARHOLD das Konzeptalbum „A Homemade World“. Das neue Album thematisiert das Verhältnis zwischen Mensch und Natur und erreichte dabei Platz 6 der Schweizer Album Charts. Genau so vielfältig wie die Natur, bietet die Musik von MARHOLD ein breites Band an harten sowie dynamischen Stücken, wobei der weibliche Gesang und die Violine das starke Erkennungsmerkmal bilden. Oder anders ausgedrückt: MARHOLD klingt nach alternativen Rock mit progressiven Einflüssen, geschmückt mit Instrumentals und fühlt sich bezaubernd an.

LINE-UP: ALEKSANDRA PORASKA: GESANG, VIOLINE | MARC-ALAIN GERTSCH: GITARREN, GESANG | SARAH ZAUGG: BASS | PHILIP FELLER: DRUMS

zurück

CAFE BAR MOKKA

Allmendstrasse 14 | 3600 Thun
033 222 73 91
www.mokka.ch | www.amschluss.ch

home@mokka.ch |  INFOS