Samstag 03. Juni 2006

MADD FAMILY

SPIELEN AFRO RAGGA UND DANCEHALL

Afrikanische Nacht in Thun :

MADD FAMILY wurde 1996 in der Provinz Mombasa in Kenya gegründet. Frontmen
E. Floyd
and Mchizy C.D., beide sowohl in der Schweiz, als auch in Kenya wohnhaft.MADD FAMILY singen in vier Sprachen: Englisch, Swahili, Giriama und Parwa und mischen dabei Elemente des HIP HOP, RAGGA mit kenianischen Melodien. In ihren Texten äussern sie sich vor allem über die ungerechten sozialen Verhältnisse in Mombasa. Ergänzt wird die Ragga Night mit dem IRIE STYLEE SOUNDSYSTEM, einem der besten Dancehall Acts der Schweiz, die an diesem Abend mit DANCEHALL,RAGGA+HIP HOP den Keller abrocken werden.

zurück