Samstag 08. März 2008

LITERATURFESTIVAL THUN

IM RAHMEN DES 3. LITERATURFESTIVALS

Literatur am Samstagabend

Im Vorfeld des 3. Thuner Literaturfestival konnten sich Schreibende jeden Alters und Genres für den 2. LITERAARE Schreibwettbewerb anmelden. DasAuswahlverfahren war jedoch ungewöhnlicher als beim ersten Festival: Die Schreibenden mussten sich anmelden, um dann im Januar an einem Live-Castingihren Text einer professionellen Jury zu präsentieren. Die Jury bestand aus Chantal Michel, Daniel Rellstab, Ruth Schweikert und Kathrin Vogt, und hatte die Aufgabe, aufgrund des mündlich präsentierten Textes die Teilnehmer zu evaluieren. Die schriftliche Fassung erhielt die Jury erst zum Zeitpunkt der jeweiligen Präsentation, um in schwierigen oder unklaren Fällen aufgrund des Textes zu entscheiden.
Aus all den Anmeldungen von mutigen SchriftstellerInnen wählte die Jury folgende sechs AutorInnen aus:

Simone Fröhling / Jeannette Hunziker / Daniel Osterwalder / Remo Rickenbacher / Salome Wieland / Saskia Winkelmann

Ab 22 Uhr gibt es eine Poetry Slam Performance mit den beiden Slammerinnen Renate Leukert, die als Kurz Prosa, Kolumnen und Theaterstücke Autorin und Mathematikerin in Zürich lebt und der Bernerin Sandra Küenzi, Performerin,Musikerin und Autorin.

zurück