Donnerstag 09. Februar 2023, 20.30 Uhr
NEUES FORMAT
«MOKKA WORDS»

LIDIJA BURČAK

DIE NEUE «MOKKA WORDS» REIHE, PRÄSENTIERT VON MARCO GURTNER

MOKKA WORDS
Präsentiert von Marco Gurtner

Im Februar 2023 startet mit «MOKKA WORDS» eine neue Veranstaltungsreihe, die sich voll und ganz dem gesprochenen Wort widmet. Das Programm reicht von gestandenen Acts, über Newcomer, bis hin zu experimentellen Neu-Konstellationen.
Kuratiert und präsentiert wird die neue Serie von Marco «Güschä» Gurtner. Seines Zeichens selbst einer der erfolgreichsten Slam Poeten der Schweiz, Podcaster und langjähriger Freund des Hauses.
Marco über «MOKKA WORDS»: «Ich freue mich sehr auf diese worterfüllten Abende in meinem Lieblingswohnzimmer. Der Programm-Mix ist auf jeden Fall gelungen und ich glaube abwechslungsreicher könnten diese ersten vier Shows nicht sein.»

«MOKKA WORDS» startet am 9. Februar 2023 mit der Lesung von Lidija Burčak. Sie wird aus ihrem Debüt «Nöd us Zucker» lesen. Eine Coming-of-Age-Geschichte mit persönlichen Tagebuchtexten.

Weitere Termine:
9. März 2023 Chrigu Blum, «Der Fassadentourist 2.0»
6. April 2023 Katja Brunner
11. Mai 2022 Jeremy Chavez

LIDIJA BURČAK

Ein bisschen Jammern, ein bisschen Jugo und viel Ja zum Leben. Seit 1990 schreibt Lidija Burčak Tagebuch. Diese waren nicht für die Öffentlichkeit gedacht, doch Lidija Burčak fasste sich ein Herz! Und begann, zuerst im Freundeskreis, dann im grösseren Rahmen, aus ihren Tagebüchern vorzulesen. Im Band «Nöd us Zucker» veröffentlicht sie nun Auszüge aus 17 Jahren Tagebuch, die sie im Alter von 15 bis 32 geschrieben hat, ohne auch nur einen Satz daran zu ändern. Lidija Burčak liest aus den Original-Tagebüchern vor: Wir erfahren direkt und unmittelbar von den Sorgen und Wünschen einer heranwachsenden Seconda: Druck von aussen und Verwirrung von innen; Wut über die Lage der Welt, die Enge der Schweiz und die Langeweile in Winterthur. “Fuscht im Sack – Das sölli mache? Ganz sicher nöd du vertröchnete, igschüchterete Tubel.” Ein Hin und Her zwischen schonungsloser Selbstkritik, nervigen Sinnfragen, grenzenlosem Optimismus und der Sehnsucht nach einem Leben als Künstlerin.

zurück

CAFE BAR MOKKA

Allmendstrasse 14 | 3600 Thun
033 222 73 91
www.mokka.ch | www.amschluss.ch

home@mokka.ch |  INFOS