Samstag 09. Januar 2010

LEE EVERTON + THE SCRUCIALISTS

SCHWEIZER REGGEA ZUM JAHRESBEGINN...

Nachdem er als Assistent für namhafte Acts wie Alicia Keys oder Kanye West arbeitete, produzierte der Zürcher Lee Everton Acts wie Phenomden, Sektion Kuchikäschtli, Seven oder auch Big Zis. Der ehemalige Frontmann von Sendak reifte mit dem Alter zu einem ernstzunehmenden Singer/Songwriter und hat sich in Japan mit über 12’000 verkauften Einheiten seines ersten Albums „Inner Exile“ bereits etablieren können. „Sing a Song for me“ ist das zweite Album von LEE EVERTON und darauf  setzt er den eingeschlagenen Weg konsequent fort. Noch immer dreht sich alles um Gefühl, Melodie, Inhalt und deren harmonisches Zusammenspiel. Auf der Bühne wird EVERTON von der Band THE SCRUCIALISTS begleitet, bei denen nicht nur Experten von „DER“ Reggae Backing Band der Aightgenossen sprechen und die bereits europaweit Künstler wie u.a. Tanya Stephens, Luciano und Phenomden den Rücken stärkten. Im Rahmen der weitreichenden Release-Tour stoppen LEE EVERTON + THE SCRUCIALISTS auch in Thun.

zurück