Sonntag 24. November 2019

«KONZERTE FÜR FAMILIEN» BERGERAUSCH

SCHWEIZER LIEDER DER ANDEREN ART

Das Duo Bergerausch (Betinko und Vera Kappeler) spielt «Schweizer Lieder der anderen Art», das sind alte Volkslieder, eigene Kompositionen und Vertonungen schweizerdeutscher Gedichte.

«Nie ghört – Lieder aus der Schweiz» vom Duo Bergerausch ist ein Programm, welches nicht nur die Musik zweier hochkarätiger Musikerinnen bietet, sondern auch beste Unterhaltung.

Die beiden Musikerinnen haben eine eigene musikalische Sprache entwickelt, um die «vergessenen, verkannten und verdrängten Lieder aus einer leidenschaftlichen und verqueren Schweiz» neu zu erzählen und den Liedern und ihren Inhalten gerecht zu werden.
Betinkos Gesang berührt, kann kraftvoll oder zart sein und ist stets mit der lyrischen Aussage verbunden, Vera Kappelers Spiel an Klavier und Harmonium entführt in die Tiefen der Songs.

Zwischen den Liedern erzählt Betinko mit Charme und Humor Geschichten aus dem Leben oder zu den Liedern und fegt mit ihren wachen, humorvollen und kritischen Ansagen letzte Zweifel an der Aktualität des Materials weg. Die Duo-Formation gibt Raum für Unterhaltung und Spielereien: Mit dem präparierten Klavier von Vera Kappeler, mit Betinkos Reisealphorn, der anachronen Yamaha-Orgel und mit verschiedenen Spielzeuginstrumenten klingen die Volkslieder aktuell und bleiben gerade deswegen authentisch.

Manche der vertonten Texte und Volkslieder wurden vor vielen Jahren oder sogar Jahrhunderten geschrieben, trotzdem könnten diese kaum aktueller sein. Es sind Geschichten von sozialem Gefälle und vom Grössenwahn in dieser Welt, von der Liebe, vom Fortgehen, vom Tanzen oder vom Vater der trinkt.

betinko.com/bergerausch

zurück