Dienstag 03. November 2009

KIRAN AHLUWALIA

MODERNE INDISCHE MUSIK

KIRAN AHLUWALIAS Musik ist eine Reflektion ihrer Suche, den Indischen Ghazalstil in einem modernen und globalen Kontext darzustellen . Obwohl sie über unerfüllte Wünsche singt, enthüllt ihre Musik eine fesselnde Harmonie, die verschiedene Inspirationen zu einem wirklich erhabenen und befriedigenden Ganzen vereint. Ihre Muse drückt KIRAN ALUHWALIA durch Ghazals und Punjabi Volksliedern aus. Sie erforscht die Sprache des Herzens mit wunderbarer Kunst und tiefer Intensität. KIRAN wurde in Indien geboren, wuchs in Kanada auf und lebt nun in New York City. Ihre bezaubernde und verführerische Musik erhielt großes Lob von Kritikern aus der ganzen Welt. Ihre „Stimme ist bestimmt, mehr als eine Generation zu verzaubern“….. und  sie besitzt „eine tiefe Spiritualität und Ruhe, die an Mystik grenzt“. Aber vor allem ist sie eine einzigartige, inspirierende Künstlerin und Komponistin, deren Fankreise mit jedem weiteren faszinierenden Konzert und neuem Aufnahmeprojekt weiter anwächst.

KIRAN schaffte es, Grenzen zu überschreiten, die Künstler außerhalb des Mainstream häufig auferlegt werden. Ihre Kompositionen und Arrangements haben zur Entwicklung des Ghazal-Genres beigetragen, nicht zuletzt durch die feine Art, verschiedene Sounds und Stile von anderen Kulturen einzubeziehen – einschließlich der portugiesischen Fado-Gitarre, Percussions der Sub-Sahara, der keltischen Geige, des pakistanischen Gawwali-Gesangs, des Rhubab aus Afghanistan und vielem mehr.

Line up: Kiran Ahluwalia – Voice / Rez Abbasi – Guitars / Nikku Nayar – Bass / Ashok Bidaye – Harmonium / Nitin Mitta – Table

zurück