Sonntag 30. Oktober 2005

KING AUTOMATIC

ONE MAN TRASH SHOW

Wilde Trommel und trockene Gitarre:

KING AUTOMATIC’s Blues Trash Version des Kraftwerk Standards „Das Model“ muss man live gesehen haben, vor allem wenn er Anfangs nur ein, zwei Riffs einspielt, diese dann sampelt und loopt, um dann mit den eigentlichen Song zu beginnen. Wer glaubt sampeln und loopen sei Hip Hop und Elektro Schnick Schnack, kann sich bei „AUTOMATIC RAY“ eines besseren belehren lassen…. dieses Album ist rauer, abgefuckter Blues Trash vom aller Feinsten.

KING AUTOMATIC es uno de esos que hace todo solo…gritos, piano, tcha ca boomes y cuantos Olé! De putamadre..tal como un primo desgenerado de todos los Halil Adkins – paz a su alma de rockero- y de los Bob Log de la tierra y del inferno!

Noch Fragen….?

zurück