Freitag 02. Oktober 2015

KAOS PROTOKOLL

URBAN JAZZ

<Questclamationmarks> ist das zweite Album der Schweizer Jazz Provokateure, KAOS PROTKOLL. Die Erfinder des elektronisch infizierten Punk Jazz, haben bereits mit ihrer ersten LP „quick & dirty“ – welche von der Presse frenetisch wie auch kritisch gefeiert wurde – von sich Reden gemacht. Während der Erstling sich als eher wild und chaotisch zeigte, ist sein Nachfolger reifer und komplexer.
Die Inspirationen für das neue Album wurden vor allem auf Tourneen gesammelt, welche die Band durch ganz Europa, inkl. Russland bis ins entlegene Sibirien gebracht hat.
Entstammen die Kompositionen beim Erstling noch ausschließlich aus Wieland`s Hand, so ist das neue Album viel mehr ein Gemeinschaftswerk, welches nicht zu letzt auch durch die verschiedenen temporären Aufenthalte, Marc lebte in Paris, Flo lebte in New York und Benedikt verweilte in Berlin – zu dieser Form fand.  Generell enthält die neue Platte mehr Raum für Gestaltung als ihr Vorgänger. Jene elektronischen Elemente, die sich vorher noch eher im Hintergrund aufhielten, nehmen nun eine viel zentralere Rolle ein und bilden einen markanten Anteil in der Ausrichtung der neuen Stücke.

Line Up: Benedikt Wieland: E-Bass, FX / Marc Stucki: Saxophone, FX, Melodica / Flo Reichle: Drums, Electronic

zurück

CAFE BAR MOKKA

Allmendstrasse 14 | 3600 Thun
033 222 73 91
www.mokka.ch | www.amschluss.ch

home@mokka.ch | ALL INFOS