Samstag 05. November 2005

KANGAROO MOON

MIT ABGESPACTEN BEATS

Didgeridoo in voller Aktion :

KANGAROO MOON sind Pioniere im Feld des Celtadelic Dance Fusion Sound. 1988 wurde die Combo in Australien von ein paar englischen Hippies gegründet und in all den Jahren wurden die Konzertbühnen der ganzen Welt, mit wechselnden Besetzungen, bespielt. Kneipen, kleine Clubs, Kulturzentren und riesige Worldmusic Festivals…. die KANGAROO MOON’s arangieren sich mit allen Örtlichkeiten.

Ihr zeitloser Hippiesound, mit Einflüssen vieler Kulturen, wird mit sehr vielen Instrumenten zu einem Trance World Sound geflochten, den nicht nur THC Geschädigte, Barfuss Disco Gänger/Innen oder Sozialarbeiter/Innen lieben…

Die aktuelle Besetzung von KANGAROO MOON ist: Marc Robson: Didgeridoo, Keyboard, Irish Whistle, Vocal, Electronics / Ian Campell: Drums, Percussion / Elliet Mackrell: Violin, Vocals, Didgeridoo / David Williams: Guitar, Bouzouki, Manolin, Vocals (Allesamt ehemalige und Gründungsmitglieder der KANGAROO MOON).

zurück