Sonntag 10. Mai 2009

I.TRIO

GROOVENDER JAZZ MIT CD TAUFE ZUM SONNTAGABEND

Drei junge, spannende Musiker haben sich gefunden und zum I.TRIO zusammen geschlossen Im Vordergrund der Band steht das stimmungsreiche Songmaterial des Komponisten Jan Trösch. Komplexe Rhythmen und frische Sounds sind das Markenzeichen des Gitarrentrios. Resultat ist ein Schmelz aus Rock, World und Jazz. Der CD-Erstling heisst „Triosom“, und erscheint März 2009 und wird mit dem Thuner Konzert getauft. Die drei Protagonisten agieren nie nur nett und auch nie nur laut, die stilistische Spannweite reicht von fein- verträumt oder intim, bis scharf, hart und expressiv. Gitarrist Trösch ist Kopf und Stimme der Band. Mit dem herausragenden Bassisten Pierre Sottas erhält die Band eine weiteren, charakterstarken Solisten. Durch das Schlagzeugspiel von Urs Wittwer gewinnt die Musik an Dimension und macht ein Konzert zum groovenden und unverwechselbaren Highlight. Ohne Zweifel fand dieses Trio eine eigene Stimme zur Gegenwart.

I.TRIO : Jan Trösch; Guitar / Pierre Sottas; Bass / Urs Wittwer; Drums

zurück