Dienstag 10. März 2020
Tickets

HEATHER WOODS BRODERICK

DREAM POP AUS DEN USA

«Invitation», der Titeltrack des lang erwarteten dritten Albums von Heather Woods Broderick hat seinen Namen von einem Zitat von Thomas Moore, auf das sie beim Durchblättern der kathartischen Tagebucheinträge ihrer eigenen Mutter stiess:

«To keep the unfolding self alive,
you have to open yourself to change every step of the way. Of course there are times
when it is appropriate to step back, settle down, and maybe not move for a while.
But to be a person means to be faced every minute
with the decision to live OR die; To accept the invitations for yet more vitality or to
decline them out of fear or lethargy.»

Überall auf «Invitation» umranden florale Ranken des Sounddesigns und dynamische Streicher jeden Tracks und treiben das Album über die blosse Singer-Songwriter-Kost hinaus in etwas ganz Grosses und Eindringliches. Und irgendwie behält das Album dennoch eine bescheidene Qualität bei. Es geht nicht um die epischen und schönen physischen Eigenschaften der nordwestlichen Pazifikküste, die Heather Woods Broderick als Kind zum ersten Mal aufrüttelte. Es geht darum, wie die Stille solcher Schauplätze die Unruhe ausbreiten kann, die oft durch die unendlichen Ablenkungen eines Lebens ohne Pause begraben ist.

zurück

CAFE BAR MOKKA

Allmendstrasse 14 | 3600 Thun
033 222 73 91
www.mokka.ch | www.amschluss.ch

home@mokka.ch | ALL INFOS