Freitag 31. März 2006

HARALD HAERTER’S CAT SCAN

FEAT. ARTHUR BLYDE / SPIELEN AFRO AMERICANFUNK JAZZ

Superstars in der Provinz :

Seit 7 Jahren touren Harald Haerter und Arthur Blythe nun schon durch die europäische Jazzszene, und begeistern mit ihren einzigartigen Funk- und Bluesgetränkten, lyrisch-bopigen Soundsculpturen Freunde und Freundinnen der interaktiv-improvisierten Jazzmusik.
Arthur Blythe, dessen singend-sengender Altosaxsound wie geschaffen ist sich gegen die Akkorde und Lines der beiden Gitarristen Harald Haerter und Florian Stoffner abzuheben, ist in der Loftszene um David Murry und Julius Hemphil bekannt geworden, und feierte danach mit seinen eigenen Bands (zu denen auch James Bood Ulmer gehörte) Erfolge an den wichtigsten Jazz-Festivals der Welt. Harald Haerter wiederum führte das Intergalactic Maidenballet zu internationaler Bekanntheit um danach dasHarald Haerter-Dewey Redmann Quintett zu gründen.
Das daraus gewachsene CatScan Concept mit zwei E-Gitarren wurde mit Michael Brecker, Erik Truffaz, Ellery Enders, Johannes Enders und natürlich Arthur Blythe weitereintwickelt. Zweiter Gitarrist ist Flo Stoffner, ein ausgebuffter Klangentwickler and wicked-Riffer, der innert kürzester Zeit zu einem der meist gesuchten Sideman der Schweizer Szene gereift ist. Sergio Beresowski der feurige Schlagzeuger aus Argentinien ist ein in allen Rhythmen gebadeter Groover der Sonderklasse. Patrice Moret, last but not least, ist schlicht einer der besten europäischen Groover und Swinger mit einem wunderbar dunkel-präzisen Klang auf den 4 Saiten.

HARALD HAERTERS CatScan with Arthur Blythe ist ein Hörgenuss für Liebhaber Afroamerikanischer Musik und Europäischem Jazz. 

zurück

CAFE BAR MOKKA

Allmendstrasse 14 | 3600 Thun
033 222 73 91
www.mokka.ch | www.amschluss.ch

home@mokka.ch | ALL INFOS