Samstag 21. Oktober 2006

HANK SHIZZOE & THE DIRECTORS

SPIELEN ROOTS ROCK DER BESTEN KLASSE

Endlich einmal im Mokka :

Der Rolling Stone schreibt: „Längst ist ja zumindest einschlägigen Kreisen geläufig, dass HANK SHIZZOE der beste Roots-Rock-Songwriter und Gitarrenstilist ist, der nicht aus den USA kommt. Und dass er selbst dann noch zumindest einer der besten wäre, käme er doch aus dem gelobten Land.“ HANK SHIZZOE gastiert zusammen mit seiner Live-Band THE DIRECTORSChristoph Beck an den Drums, Michel Poffet am Kontrabass und Oli Hartung an der Gitarre am Samstag, 21. Oktober 2006 zum, unerklärlicherweise, ersten Mal im Mokka… Trockener, knüppelharter Rock, zarte Balladen und verrauchter Spelunkenjazz ist zu erwarten, dargeboten von Musikern, die zu den besten hierzulande gehören. Let’s rocking down da house! Please!

zurück