Samstag 03. Mai 2008

GUZ & DIE AVERELLS

PRIMITIVE ROCKMUSIK AUS DER OSTSCHWEIZ

Im Mai 2008 wir der gute GUZ endlich wieder auf der Bühne die Klamotten zusammenhauen. Als Begleitung und Unterstützung  hat er DIE AVARELLS dabei. Natürlich wird GUZ eine Menge völlig veraltetes Equipment dabei haben (Orgel, Rhythmusgeräte, Gitarren, Bass, Schlagzeug, usw usw), mit dem er die Bude dann so richtig zum Brummen bringt. Bei den anstehenden Konzerten kann man sich also wieder auf eine echte Bombe gefasst machen.
Lassen wir den Meister auch noch selber zu Wort kommen: … Man braucht nicht mehr als 4 Akkorde für ein Album und für ein Lied reicht auch schon mal einer. Zählen Sie nach! Die Musik nennen wir der Einfachheit halber mal Blues. Allerdings interessierte ich mich auch sehr für schöne Popmusik und Stumpfpunk. Das sind drei gute Stichwörter, den Rest müssen Sie nun selber erfinden. Ach ja, die Texte: Fassen wirs mal so zusammen: „Alles was ich weiss, ist dass ich nichts weiss, aber davon eine ganze Menge!“ Ich halte mich fern von jeglicher Ideologie und propagiere die entschlossene Rat-losigkeit! Ich gucke den Verrückten und Normalen zu und sehe, dass ich genau so verrückt und normal bin. Ich war schon immer sehr altklug. Ausserdem halte ich mich für sehr wichtig…

zurück

CAFE BAR MOKKA

Allmendstrasse 14 | 3600 Thun
033 222 73 91
www.mokka.ch | www.amschluss.ch

home@mokka.ch | ALL INFOS