Donnerstag 03. November 2011

GUSTAV & LES FRÈRES M

DER FREIBURGER VOLLBLUT MUSIKER IM TRIO

Pascal Vonlanthen legte sich bereits 1998 das Pseudonym GUSTAV zu. In 12 Jahren veröffentlicht der Multiinstrumentalist 6 Studioalben und macht sich vor allem durch seine wilden Liveshows Schweizweit einen Namen. In Thun räumte GUSTAV regelmässig ab.. vorallem bei seinen 2 legendäre Auftritten am Festival AM SCHLUSS. Den nationalen Durchbruch schafft GUSTAV 2010 mit der TV-Show „Kampf der Chöre“, die er mit eigenwilligen und unkonventionellen Arrangements gewonnen hat. Seine Lieder singt er sowohl in Schweizer Mundart- Senslerdeutsch, als auch auf Französisch und auf Hochdeutsch. Dies auch als Referenz an seinen zweisprachigen Heimatkanton Freiburg und die mehrsprachige Schweiz.

GUSTAV & LES FRÈRES M (Trio)
GUSTAV – chant, guitare, banjo, basse, kartondrum, piano, trompette, cor, harmonica, a cordéon, clarinette, etc. / MATHIEU KYRIAKIDIS – piano,accordéon,xylophone / MIKE BISCHOF – chant, guitar-basse + Special Guest: ALEXANDER BALAJEW – batterie

zurück