Samstag 21. Januar 2023, 21.00 Uhr
Frisch bestätigt
HENRY LOVES DREAM SOUNDS

GINA ÉTÉ

HYBRID POP

Atemlose Intimität, politische Awareness und Musik, die vielschichtig, überraschend und dicht ist: Die Rede ist von der Zürcher Musikerin Gina Été. Ihr Debut Album Erased By Thought wird international besprochen – «Immer auf den Punkt, immer überzeugend und am Ende ganz anders, anders als Andere und Anderes.», „Filigraner Kammerpop in vier Sprachen”. Noch während Gina mit ihrem Debut Album und ihrer Band tourt, steht sie zeitgleich als Bratschistin im Streichquartett auf der Bühne mit Projekten wie Patrick Watson, Hunger/Faber/Brandao, To Athena und Evelinn Trouble. Bevor sich Été an ihr zweites Album wagt, verschafft sie sich eine Auszeit: «Ein Album ist immer so eine grosse Sache. Alles muss stimmen – und so viele Leute sind involviert; ich hatte Lust, für einmal alles selber zu produzieren. Ausserdem stehe ich so oft im Streichensemble für andere Bands auf der Bühne – ich möchte auch mal selber mit Streichensemble auftreten! » So entsteht «Uszit» – reduziert auf Piano, Viola und Gesang erscheint die Single im Dezember 22, im Januar 23 folgen ganz wenige, auserwählte Konzerte mit eben dieser Instrumentierung: Gina am Klavier, begleitet von einem wunderbar singenden Streichtrio- heute hier im Mokka!

LINE-UP: GINA ÉTÉ: VOCALS, VIOLA, PIANO, SYNTHESIZER | HANNAH MÜLLER: VOCALS, VIOLINE | MARIE JEGER: VOCALS, VIOLA | POLINA NIEDERHAUSER: VOCALS, VIOLONCELLO

zurück

CAFE BAR MOKKA

Allmendstrasse 14 | 3600 Thun
033 222 73 91
www.mokka.ch | www.amschluss.ch

home@mokka.ch |  INFOS