Donnerstag 27. März 2008

GERALDINE MAC GOWAN

EINE FOLK LEGENDE AUF BESUCH

Grosse Stimme aus Irland

GERALDINE MAC GOWAN gehört zu den Pionieren des Irish Folk und ist zu ihrem dreissigjährigen Bühnen-Jubiläum immer noch eine Interpretin, die ihre Zuschauer an der einmaligen Aufbruchstimmung des Folk-Revivals teilhaben lässt. Ihr Repertoire besteht aus traditionellen Liedern der Grünen Insel und aus Songs irischer Singer/Songwriter von heute. So bringt die Künstlerin ihren Zuhörern sowohl das Irland von gestern wie auch von heute nahe. Egal ob alt oder neu, immer wennGERALDINE ein Lied anstimmt, hört man die Flamme der Begeisterung für einen guten Song in ihrer Brust lodern. Mit ihren Auftritten hat sie weltweit die Begeisterung für Irland und seine Kultur angefacht und die Tradition mit frischen Impulsen versorgt. Sie ist in der Tat ein „Keeper of the flame in Irish Folk song“ oder auf gut Deutsch, eine „Fackelträgerin oder Hüterin des Feuers des Irish Folk.“
In den Siebzigern war sie die Frontfrau und Stimme von Oisin, einer der bekanntesten irischen Folkbands. Seit Anfang der Neunziger wandelt sie mit eigener Band auf Solopfaden und hat bis heute fünf Solo-Alben eingespielt. Zwei ihrer Alben waren unter den zehn besten Folkalben des Jahres und 2003 war sie bei den Irish Music Awards in der Kategorie „Best Female Artist“ nominiert.

zurück