Mittwoch 20. April 2022, 20.00 Uhr

funkelnde gestalten

EINE MUSIKALISCHE LESUNG VON EVELINN TROUBLE UND CAROLINE ARNI ÜBER MC ANLIKER UND ALINE VALANGIN

Es ist ein Heimspiel: Der unvergessene MC Anliker kehrt ins Mokka zurück. Die Musikerin Evelinn Trouble stellt ihn in einem gleissenden Porträt vor. Trouble ist mit ihrer Band selbst mehrfach im Mokka aufgetreten. Jetzt kommt sie mit einem Text (und ein paar Stücken) hier vorbei. Aus dem Tessin reist Aline Valangin an. Ihr Haus in Comologno war ein Refugium für Flüchtlinge vor dem italienischen und deutschen Faschismus. Die Historikerin Caroline Arni lässt Valangins Literatur aufleben, in der sich die lokalen Frauen einen Platz in der Gesellschaft erkämpfen. Beide Autorinnen und ihre Texte gehören zum grossen Unternehmen «Projekt Schweiz». Das gewichtige Buch ist soeben im Unionsverlag erschienen. Es enthält 44 Porträts von Schweizer Persönlichkeiten. Von der Literatur über die Politik bis zu den Wissenschaften. Vom 18. bis ins 21. Jahrhundert. Geschrieben von 44 Autorinnen und Autoren. Leidenschaftlich und mit Blick auf die Gegenwart. 

zurück

CAFE BAR MOKKA

Allmendstrasse 14 | 3600 Thun
033 222 73 91
www.mokka.ch | www.amschluss.ch

home@mokka.ch |  INFOS