Freitag 04. Februar 2005

ESKORZO

AUS GRANADA MIT DEM ERBE DER MAURISCHEN KULTUR

Von Jazz bis Hip Hop

Die Maschine ESKORZO begann vor sieben Jahren zu laufen. Man baute ein Projekt auf, welches der musikalischen Kreation ohne Vorurteile begegnet – so ist ESKORZO  eine Band mit breitester Stilmischung – dies erlaubt es ohne pardons und mit einfachen Konzepten Musik zu kreieren. ESKORZO kommen mir ihrem 3. und wohl besten Album:„El Arbol de la Duda“ (der Baum des Zweifels) wo die Fusion und der gute Geschmack sich die Hand reichen, um mit den 11 Stücken eine Reise – über Andalusien nach Bulgarien, vom Candombe aus Uruguay zu Jazz aus New Orleans, vom jamaikanischen Reggae zum Funk, vom Rock zum berbischen Hip Hop – in Angriff zu nehmen.

ESKORZO will uns nun dieses bunte Menu mit einem Livekonzert vorstellen und präsentieren: El Arbol de la Duda in einer quirligen Bühnenshow. Eine weitere Perle aus der spanischen Musikscene, diesmal aus Andalusien.

zurück

CAFE BAR MOKKA

Allmendstrasse 14 | 3600 Thun
033 222 73 91
www.mokka.ch | www.amschluss.ch

home@mokka.ch | ALL INFOS