Donnerstag 31. März 2005

ELVIS JACKSON

SPIELEN KNACKIGEN SKA UND HARTEN REGGAE PUNK

Wilde Truppe aus Slowenien :

Ja was ist den hier los? Hat wieder jemand Elvis, aka. The King, als Verkäufer in einem Gemischtwaren laden in Nebraska erwischt, wo er sich hinter diesem unauffälligen Namen Elvis Jackson zu tarnen versucht hat?

Wohl kaum, aber mindestens genauso explosiv wie Herr Presley anno 1955 die Hüften geschwungen hat kommt die hier gemeinte fünfköpfige Ska-Punk-Band ausSlowenien daher. Zwar ist Slowenien nicht unbedingt Las Vegas, aber wer einmal einer Live-Show der Herren beiwohnen durfte, berichtet von einer unbändigen Portion Spielfreude, Spass und Enthusiasmus. Kein Wunder, dass sie in Ihrem Heimatland den sog. „Bumerang“ Award als beste Live-Band Sloweniens erhalten haben.

Ihren buntgemischten, mitreissenden musikalischen Cocktail aus Ska, Punk, Reggae und zeitweise sogar leicht metallischen Anleihen haben Elvis Jackson bereits auf unzähligen Bühnen und Open Airs in ihrem Heimatland, so wie Kroatien, Italien, der Schweiz, Tschechien Republik und Österreich bewiesen und sich dort eine Fangemeinde erspielt, die von ihren atemberaubenden Bühnenperformances und dem Humor der Band nicht genug bekommen können.

zurück