Freitag 09. Dezember 2005

E.A.R.

DAS WIEDERSEHEN MIT EINEM MUSIK-FOSSIL

Abgehobene Klangwelten :

E.A.R. / EXPERIMENTAL AUDIO RESEARCH wurde 1990 von SONIC BOOM gegründet. Mit diesem Solo Projekt führte SONIC BOOM die musikalischen Experimente weiter, die er in den 80er Jahren mit den legendären SPACEMEN3 angefangen hatte. <Take drugs to make music to take drugs> oder <for all the fucked up children of this world, we give you SPACEMEN3!> Waren Werbeslogans dieser 3 Drogenkonsumenten aus Rugby, England und die Musik war eine Weiterführung der LSD Hymnen von Velvet Underground, 13. Floor Elevator,Suicid und auch ein wenig Doors und Black Sabbath.

SPACEMEN3 spielten 1987 & 1988 legendäre Shows in Thun und es dürfte im AHV Eck unserer Programmheft Abonnenten noch den einen oder anderen geben, der sich noch schwach erinnern kann. Psychadelic, electronic dream space music ist bei SONIC BOOM zu erwarten und ein wenig Nostalgie!

zurück