Samstag 28. Oktober 2006

DEAN MORIARTY & THE DIXIE DICKS

SPIELEN SONGS VON TOM WAITS

Schöne Barmusik :

Bern und Tom Waits haben schon lange was laufen. Kaum eine Mundartrockband, die unbeeinflusst geblieben wäre von dieser rabatzigen Musik aus dem untergründigen Amerika. DEAN MORIARTY & THE DIXIE DICKS  sind sechs junge Musiker aus Bern. Sie wissen: Waits-Songs kann man nicht besser spielen, nur anders. Für Waits selbst sind Lieder wie Baustellen, an denen unablässig gehämmert und geschraubt wird. Die DIXIE DICKS werkeln nun ein bisschen weiter. Ihr Repertoire reicht von Donnerwetterstücken bis zu abendroten Balladen. Nachdem sich DEAN MORIARTY & THE DIXIE DICKS im Mai dieses Jahres mit einem Meisterprüfungs Konzert in Thun empfohlen haben, wurden ihnen ein erneuter Auftritt angeboten und zwar an einem Samstagabend….und das währe nun die Ankündigung desselben.

Line Up : Simon Jäggi (voc)  Mario Batkovic (acc, g, key, perc.)  Urs Gilgen (g, banjo) Daniel Durrer (sax, perc.)  Higi Bigler (b)  Tobi Heim (d, perc., voc)

zurück